3 Gründe einen kreativen Mitarbeiter einzustellen

Der Business Insider kürt Kreativität zum wichtigsten Soft Skill im Jahr 2020. Doch warum ist die Kreativität der Mitarbeiter für Unternehmen so wichtig?

Was ist Kreativität?

Laut dem Duden ist Kreativität eine „schöpferische Kraft“ oder das „kreative Vermögen“. Die meisten assoziieren Kreativität mit verrückten Malern und Lebenschaoten. Doch Kreativität ist viel mehr als das.

Kreativität ist ein Soft Skill und bezeichnet die Fähigkeit, offen und in alle Richtungen zu denken. Dazu gehört auch die Neugier, Neues auszuprobieren und Perspektiven zu öffnen. Damit trägt sie auch entscheidend zum flexiblen Handeln und zur Problemlösung bei.

 

Warum ist Kreativität Am Arbeitsplatz so wichtig?

Viele gestandene Führungskräfte haben noch immer Angst vor „zu kreativen“ Personen im Team. Dabei sind diese unwahrscheinlich wertvoll und unabdingbar für den Erfolg des Unternehmens.

Hier sind die drei überzeugendsten Gründe, weshalb kreative Mitarbeiter Sie voranbringen und darum unbedingt zu Ihrem Team gehören sollten.

 

1.   Kreativität bringt Fortschritt

Ohne Fortschritt kann ein Unternehmen im Kampf um Kunden und Märkte nicht lange bestehen und zu Fortschritt gehören Innovation und neue Ideen. Häufig liegt es an den Mitarbeitern, mit diesen aufzuwarten.

Kreative Mitarbeiter bringen frische Ideen und einzigartigen Input, der nicht nur Fortschritt, sondern auch Individualität schafft. Das liegt daran, dass das ihr Denken nicht durch das Offensichtliche oder Vergangene eingeschränkt wird. Stattdessen denken sie um die Ecke und finden dadurch neue, kreative Wege, das Unternehmen voranzubringen und so dessen Bestand zu sichern.

 

2.   Mitarbeiter geben dann ihr Bestes, wenn sie kreativ sein können

Kann ein Mitarbeiter seine Kreativität in seine Arbeit einbringen, fördert dies seine Zufriedenheit mit seinen Aufgaben und motiviert ihn intrinsisch, wodurch er bessere Leistung erbringt.

Mehr noch: kreative Mitarbeiter können zu einer Leistungssteigerung des ganzen Teams verhelfen! Zum einen finden kreative Mitarbeiter häufig Wege, die Arbeit effizienter und interessanter zu gestalten, selbst wenn diese trocken und repetitiv ist. Zum anderen wird durch den Einsatz kreativer Methoden in Meetings oder Besprechungen, wie z.B. einem Brainstorming, die Kommunikation in der Gruppe verbessert und die Effizienz solcher Meetings gesteigert. Ein einziger kreativer Mitarbeiter kann sich also positiv auf die Produktivität des ganzen Teams auswirken und dieses sogar mit seiner Kreativität anstecken.

 

3.   Kreative Mitarbeiter sind hervorragende Krisenmanager

Steckt Ihr Team oder Unternehmen in einer Krise, kann ein kreativer Mitarbeiter Ihre beste Chance sein. Denn auch wenn die Lage für Sie aussichtslos scheinen mag: Ein kreativer Mitarbeiter sieht das häufig nicht so.

Kreative Mitarbeiter verlieren nicht so schnell die Orientierung und Hoffnung, da Sie über diverse Techniken verfügen, um Lösungsansätze zu finden. Dabei schauen sie über den Tellerrand hinaus und sehen das, was Sie vielleicht übersehen haben. Selbst wenn die verfügbaren Mittel knapp und die äußeren Umstände widrig sind, hilft ihnen ihre Kreativität dabei, tragfähige Lösungen zu finden, die mit den vorhandenen Mitteln auskommen und diese optimal nutzen. Kreativität hilft also Krisensituationen schnell, erfolgreich und dauerhaft zu bewältigen.

 

Fazit

Kreative Mitarbeiter sind äußerst wertvoll und sollten die Geheimwaffe jeder gut aufgestellten Abteilung sein – unabhängig von Branche und Tätigkeit. Denn kreative Mitarbeiter sind in einer Verwaltungsstelle genauso wichtig wie in einer Marketingabteilung.

Natürlich reicht es nicht einfach, jemand kreatives einzustellen. Es müssen auch die entsprechenden Freiräume geschaffen werden, damit er seine Kreativität nutzen kann. Ein zu enges Reglement kann behindernd sein, Tageslicht oder zwischendurch ein Ortswechsel dagegen kann die Kreativität ihrer Mitarbeiter fördern.

Wichtig ist natürlich außerdem, dass Sie deutlich machen, dass Kreativität nicht nur geduldet, sondern wertgeschätzt wird. Dazu gehört, dass Sie stets ein offenes Ohr und auch eine offene Einstellung für kreative Ideen und Vorschläge haben und bereit sind, gewisse Risiken einzugehen, um diese umzusetzen. Es könnte sich für Sie lohnen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KOSTENLOSES ERSTGESPRÄCH